German intelligence censors the web

Thursday, January 10, 2008 at 20:14 | Posted in censorship, Freedom of speech, Germany, internet | 2 Comments
Tags:

The German Intelligence Service (BND) have obtained a provisional injunction against the web site R-Archiv run by Ewald T. Riethmüller. In accordance with the injunction, some short passages of an article published in December have now been now temporarily deleted by the author.

The censored passages are as follows:

• Insbesondere die Maßnahmen gegen den Buchautor Wilhelm Dietl hatte einzig und allein den Sinn herauszufinden – was der ehemalige BND- Agent Norbert Juretzko in seinem Buch – BEDINGT DIENSTBEREIT – beabsichtigte zu veröffentlichen.

• Zu diesem Zweck wurde ein V-Mann in das Haus des Mitautors Wilhelm Dietl geschickt – das Gebäude von einem Busch aus beobachtet und versucht durch Anheben eines elektrischen Fenstergitters in das Haus einzudringen. Dabei verklemmte sich das Gitter – es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.(Der BND bestreitet diese Darstellung.)

• Sodann wurde versucht mit 5.000 EURO das Buchmanuskript zu kaufen und als dies misslang kam es im herausgebenden Verlag zu einem Einbruch.

• Nach Behauptungen eines BND-NDV soll – auf der Berliner Friedrichsstrasse – ein Überfall auf Wilhelm Dietl vom BND vorbereiten worden sein – um diesem das Buchmanuskript auf offener Strasse zu entreißen. Der BND bestreitet diese Darstellung.

To put it in context, I uploaded all of the uncensored article. It can be read here.

via Mein Parteibuch.com

2 Comments »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. […] • Welche nachrichtendienstlichen Hintergründe dies sein können – darf ich zurzeit nicht veröffentlichen – da die Bundesrepublik Deutschland – vertreten durch den Bundesnachrichtendienst – beim Landgericht Berlin am 8.1.2008 eine – einstweilige Verfügung (27.O. 8/08) – gegen mich – erwirkt hat. (Anm. Mein Parteibuch: siehe Mein-Parteibuch.com hier und hier sowie den untersagten Text hier bei Larko) […]

  2. […] Webseite R-Archiv.de erwirkt hat. Der Bundesnachrichtendienst sieht sich durch Sätze, wie sie hier bei Larko in Finnland veröffentlicht sind, in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt. Heute berichtet das R-Archiv, dass der […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.
Entries and comments feeds.

%d bloggers like this: